Frauentrainings

Frauentrainings

 

Lowkick möchte vielen unterschiedlichen Frauen unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten bieten.

 

Jeder Kampfsport muss eine ganze Zeit regelmäßig trainiert werden, damit eine solide Grundlage an Fähigkeiten ausgebildet werden kann. Das gilt auch für Selbstverteidigungstrainings – dauerhafte Veränderungen brauchen Zeit.

 

Für die körperliche Fitness ist es erwiesenermaßen sinnvoll 2-3mal in der Woche zu trainieren. Zum Erhalt von Kondition und koordinativen Fähigkeiten und auch für eine Beschäftigung mit dem Thema Selbstverteidigung ist aber schon ein Training pro Woche sinnvoll.

 

Wir möchten  Frauen und Transgender, die aus bestimmten Gründen länger keinen Sport gemacht haben oder sich einfach nicht als  „Sportlerinnen“ empfinden, sich aber fitter fühlen und Selbstverteidigung lernen und üben wollen, genauso zu uns zählen wie ambitionierte Sportlerinnen, die Thaiboxen und Thai/Kickboxen als ihre Passion entdecken und sehr intensiv und professionell trainieren wollen.

 

Unsere Trainings sind von ganz unterschiedlicher physischer Intensität. Wendo, Stockkampf, Tai Chi und das Kampfsport Fitness sind eher ruhige Trainings, während das Boxen, Thaiboxen, das Thai/Kickboxen und vor allem die Konditionstrainings auf Dynamik und Auspowern angelegt sind. Deshalb bieten wir an vielen Tagen in der Woche unsere Thai/Kickbox-Konditionstraining an, die sowohl einzeln als auch als Ergänzung zu anderen Trainings besucht werden können.

 

Wer Spaß an kräftiger Bewegung und Lust auf (kontrollierte) Kämpfe hat, sollte nach Möglichkeit 2-3mal pro Woche trainieren, davon mindestens 1mal Thai/Kickboxen oder Thaiboxen.

 

Es geht uns um die Freude am Bewegen und am eigenen Körper, und  darum sich zu trauen: die eigene Kraft zu zeigen, laut zu sein, präsent zu sein, Grenzen zu setzen, anderen zu vertrauen, sich zu entspannen.

 

Unser Gesundheitssport-Bereich soll die kämfperischen Trainings ergänzen. Ihr könnt aber gern auch langfristig oder vorübergehend in Zeiten, in denen ihr einen anderen Schwerpunkt setzen möchtet, ausschließlich Yoga, Tai Chi oder Wirbelsäulengymnastik bei Lowkick trainieren.

 

Wir wünschen uns, dass jede Frau/Transgender bei uns die für sie passenden Trainingsangebote auswählt und diese, je nach Lebenslage, für sich kombiniert. Eine Zeitlang neue Fähigkeiten erlernen oder jahr(zehnt)elanges Lernen und Üben - beides ist möglich bei Lowkick.