Gesundheitssport

Gesundheitssport

 
Tai Chi

TaiChi FotoTai Chi ist ursprünglich Chinesisches Schattenboxen und stärkt die Gesundheit. Es hilft die Körperwahrnehmung zu verbessern. Durch das Üben von fließenden und langsamen Bewegungen wird die Aufmerksamkeit ganz auf den Moment gelenkt, dabei wird ein meditativer Zustand erreicht. In diesem Zustand kann sich der Körper mit mehr Energie (Chi) aufladen. Die Bewegungen des Tai Chi harmonieren mit denen des Kickboxens, Arm und Beinmuskeln werden gekräftigt. Wir üben die Tiger Dragon Mountain Yang-Style Form von Michelle Dwyer. Das Training beinhaltet Aufwärmübungen, Qi Gong Übungen, Tai Chi und Entspannung im Liegen. Die Übungen sind für alle Altersstufen und viele Gesundheitszustände geeignet.
Ich trainiere seit 15 Jahren Tai Chi bei Michelle Dwyer und möchte die Übungen weiterzugeben, um eine kontinuierliche Trainingsgruppe aufzubauen. Anfängerinnen und Fortgeschrittene trainieren zusammen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Keine Krankenkassen-Anerkennung, deshalb Teilnahme nur mit Vereinsbeitritt.

Termin:      Montag

Zeit:           18.45 - 20.00 Uhr
Trainerin:  Inken

 
Fitnessorientierte Wirbelsäulengymnastik

Foto WirbelsaulengymnastikFür alle, die mehr für ihren Rücken tun möchten oder bereits leichte Rückenbeschwerden haben. Es ist eine Mischung aus Rumpfkräftigung, Gleichgewichts-/Koordinationsübungen und Entspannungsübungen.

Krankenkassenanerkennung vorhanden. Es finden immer wieder Kurse statt. Bei Kursen Kosten für Selbstzahlerinnen 120 Euro für 10 Termine, die Krankenkassen erstatten einen Teilbetrag der Kosten.
Oder Vereinsbeitritt.

Termin:      Dienstag
Zeit:           17.15 - 18.30 Uhr
Trainerin:  Theresa

 
Hatha-Yoga

Dieser Kurs hat keine Alterseinschränkung, und kann auch ohne Yoga-Vorkenntnisse besucht werden.

Yoga-, Atem-, Konzentrations- & Wahrnehmungsübungen sind Inhalte des Kurses. Die Teilnehmerinnen erfahren, welche Haltungen ihnen ein Gefühl von Kraft & Lebendigkeit vermitteln können und welche Übungen mehr innere Ruhe & Zufriedenheit erzeugen können. Hierbei werden Stresssituationen im Alltag & im Beruf reflektiert. Yoga kann das eigene Wohlbefinden, die körpernahe Wahrnehmung & das psychosomatische Gleichgewicht fördern.

Zu meinem Unterricht: In meinen Yogastunden geht es mir v.a. um eine Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung. Bei der Ausführung einzelner Asanas (Positionen) können verschiedene physische, emotional - psychische Merkmale und Atemmuster zum Vorschein kommen. Die Vermittlung der 6 Körperbögen aus dem Marma®-Yoga sind dabei ein wichtiges Fundament.
Es geht u.a. darum, diese zu spüren zu beobachten, zu verstehen & einen Umgang für sich damit zu finden. Im Yoga haben wir die Möglichkeit "eingefahrene" Muster zu verändern. Neben dieser Intenstität & Konzentration mit sich selbst, soll der Unterricht natürlich allen Teilnehmerinnen Spaß machen.

Zu mir: Ich bin ausgebildete Hatha- / Marma®-Yogalehrerin & Heilpraktikerin (Chinesische Medizin & Diätetik * Phytotherapie * Taping * Schröpftechniken).

Nach erfolgreicher Teilnahme (mind. 8 von 10 Terminen wahrgenommen) stellen wir ein Zertifikat zum Einreichen bei der Krankenkasse aus. Der Gesundheits-Präventions-Kurs ist von allen Krankenkassen (Ausnahme: AOK Berlin, dort bitte nachfragen) laut § 20 SGB V anerkannt. Die Kosten werden zu 75%-80% von der Kasse mitgetragen.

Krankenkassenanerkennung vorhanden. Es finden immer wieder Kurse statt. Bei Kursen Kosten für Selbstzahlerinnen 120 Euro für 10 Termine, die Krankenkassen erstatten einen Teilbetrag der Kosten.
Oder Vereinsbeitritt.

Termin:      Mittwoch
Zeit:           10.00 – 11.15 Uhr
Trainerin:  Beate

Hatha-Yoga Gesundheitskurs für Frauen (pdf)
 

 
Vinyasa Power Flow - Yoga

Bei diesem Mixed-Style Flow Training geht es zentral um die Stärkung der Rumpfmuskulatur, um die Wirbelsäule-und damit die Körperhaltung  zu unterstützen.
Zu den Übungen gehören statische Stellungen zur Kräftigung von Armen und Beinen sowie das Sich-Bewegen durch Sequenzen für Gleichgewicht und Beweglichkeit.
Ziel des Trainings ist die Verbesserung der Fähigkeit, sich frei zu bewegen und das Gewicht des eigenen Körpers zu tragen.

Lehrerin: JULI SARAGOSA trainierte am Yandara Yoga-Schule in Mexiko nach 10 Jahren das Studium einer Vielzahl von Stilen und Praktiken des Yoga in Toronto und Vancouver, Kanada. -Asthanga, Iyengar, Kundalini, Anusara, Meditation, Chi Yoga, Pre-Natal, Thai Yoga Massage, Ayervedic Ernährung, Kirtan, Chanting und Yoga Philosophie.

Juli Saragosa trained at the Yandara yoga school in Mexico; http://www.yandara.com/ after 10 years studying a variety of styles and practices of yoga in Toronto and Vancouver, Canada. -Asthanga, Iyengar, Kundalini, Anusara, Meditation, Chi Yoga, Pre-natal, Thai
Yoga Massage, Ayervedic nutrition, Kirtan, Chanting and Yoga Philosophy.
Keine Krankenkassen-Anerkennung, deshalb Teilnahme nur mit Vereinsbeitritt.

Termin:      Donnerstag
Zeit:           18.30 - 19.45 Uhr
Trainerin:  Juli