Wendo Kurs

Wendo Kurs

 

Wenn ihr lernen möchtet, euch auf eure ganz eigene Art gegen bedrohliche Alltagssituationen zu wehren, dann bietet Wendo die passende Unterstützung: Hier handelt es sich um eine Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen, die speziell von Frauen entwickelt wurde und einfache Verteidigungstechniken mit Selbstbehauptungsübungen kombiniert.

 

Das Training schult euch darin, euch selbst und eure Umgebung wahrzunehmen und Situationen angemessen einzuschätzen. Ernste und spielerische Übungen helfen euch, eigene Stärken und Grenzen ausfindig zu machen, diese vorsichtig zu erweitern und die Grenzen anderer zu respektieren.

 

In dieser Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen spielen die verbale und die körperliche Ebene eine wichtige Rolle. So werden auch Situationen aus dem Alltag im Training gemeinsam reflektiert.

 

 

In Rollenspielen könnt ihr alltagsnah üben, euch zu wehren, Hilfe zu holen, „Nein“ zu sagen und zu merken, ab wann eine Situation unangenehm ist. Rollenspiele bieten außerdem die Möglichkeit, einmal auszuprobieren, was ihr euch sonst nicht traut, aus eurer gewohnten in eine neue Rolle zu fallen.

 

Die eigene Stärke zu spüren und individuelle Lösungsmöglichkeiten in bedrohlichen Situationen zu erarbeiten, ist ein Ziel dieser Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen.

 

Hier lernt ihr Schläge und Tritte, Hebel und Befreiungen, die einfach und wirkungsvoll sind.

 

Obwohl der eigene Körper im Mittelpunkt des Trainings steht, ist Sportlichkeit keine Voraussetzung. Eure motorischen Fähigkeiten werden verbessert und geschult, Wendo macht fit. Spaß und Bewegung sind Bestandteil jeder Kursstunde.

 

Es gibt bewusst keine Prüfungen, keine Gürtel und keinen Leistungsdruck, Freiwilligkeit ist das Motto. Wendo orientiert sich an euren Fähigkeiten und Wünschen.

 

Jede Einzelne ist in ihrer Vielseitigkeit und in ihrer Besonderheit wichtig: Für die Gruppe ist deshalb eine gewisse Verbindlichkeit und Offenheit nötig.

 

Trainerin: Inken

 

Termin: Donnerstag,     19.45